Unsere Arbeit

Über Jahre haben sie Ihr Eigentum individuell gestaltet und instand gehalten. Die Wartung und Pflege spielt eine große Rolle zur Werterhaltung Ihres Hauses. Fassaden werden zum Beispiel regelmäßig gereinigt, mit einem Anstrich versehen bzw. gegen Witterungseinflüsse behandelt (z.B. Silikonanstriche, fungizide Fassadenfarben). Die markanteste Fläche Ihres Hauses, die mindestens 50% des gesamten Erscheinungsbildes ausmacht, wird aber allzu häufig außer Acht gelassen. Ihr Dach schützt Sie nicht nur vor Wind, Regen, Hagel und Schnee, sondern erweist sich von großer Bedeutung für den Gesamteindruck Ihres Hauses. Ein verschmutztes, verwittertes Dach, lässt alleine durch seine optische Erscheinung das gesamte Haus unter einer deutlichen Wertminderung leiden.

Die Ursache:
Ein Hausdach ist im Laufe der Jahre großen Belastungen ausgesetzt. Bleichende Sonnenstrahlen, saurer Regen, Moos-, Flechten- und Algenbewuchs, Schnee und Frost hinterlassen teilweise große Schäden.

Die Folge:
Das Dach wird unansehnlich, es sieht „alt“ aus. Aufgrund der hohen Feuchtigkeit und der geringeren Fließgeschwindigkeit des Regenwassers können Algen, Moose und Flechten immer besser Fuß fassen. Bei Bewuchs im Falzbereich der Dachpfannen kann es zu einer Verschiebung der Dacheindeckung kommen, was wiederum zu Wasserschäden führen kann. Auf der Dachoberfläche, im Gebälk und auf dem Dachboden kann es zu erhöhter Feuchtigkeit kommen, wodurch das gesamte Dach Schaden nehmen kann. Die ursprüngliche farb – und schutzgebene Schicht der Dachpfannen ist im Laufe der Jahre abgewittert, die Dachpfanne ist jetzt den Witterungsbedingungen direkt ausgeliefert. Schäden werden meistens erst bemerkt, wenn es zu spät ist.

Unsere Lösung:
Neue Pfannen bedeuten eine hohe Investition. Eine kostensparende und ökologisch sinnvollere Alternative ist die Möglichkeit, die wir Ihnen bieten. Wir regenerieren Ihr Dach, stellen das ursprüngliche Aussehen wieder her und schützen es. Algen-, Flechten- und Moosbewuchs werden erschwert. Staub und Schmutz werden wieder mit verbesserter Fließgeschwindigkeit durch den Regen abgewaschen. Die Dachpfannen werden geschützt vor Witterungseinflüssen, saurem Regen und Umweltverschmutzung, bleiben aber dennoch atmungsaktiv und dampfdurchlässig.


 

DER ABLAUF:

Die Begutachtung:
Bei einem Termin vor Ort beurteilen wir die Substanz Ihres Hausdaches, hier geht es nicht nur um die Optik und den Grad der Verschmutzung, es werden auch sofort eventuell anfallende Reparaturen bzw. die Notwendigkeit und die Art und Weise der Dachsanierung besprochen.

Der Preis:
Für die gesamte Leistung wird Ihnen ein Festpreis angeboten. Der Preis für die Dachbeschichtung richtet sich nach mehreren Faktoren:
Das Beschichtungsmaterial, Schichtstärke der Beschichtung, festgestellte Grobporigkeit der Pfannen, die Beschichtungsfläche, Neigung, Höhe, Verschmutzung, Zustand der Pfannen und des Firstes.

Die Reinigung:
Das Dach wird mit Hochdruck (Rotations-Wirbelverfahren, reines Wasser) gründlich und porentief gereinigt. Ohne chemische Zusätze werden Moose, Flechten und Algen aus den Poren entfernt. Vor einer Beschichtung muss der Untergrund optimal gereinigt werden, damit die Grundierung und die anschließende Beschichtung ausreichend in die Dachpfanne eindringen kann und keine Trennschicht zwischen der Dachpfanne und dem Beschichtungsmaterial besteht.

Zusätzliche Arbeiten:
Die Fallrohre werden während der Reinigung durch mitgebrachte speziell feine Siebe geschützt bzw. abgedichtet. Die empfindlichen Stellen des Hauses (Balkone, Überdachungen, Terrassen, Wintergärten, etc.) decken wir mit Planen ab. Die Dachrinnen und das gesamte Gründstück werden nach der Reinigung gesäubert. Anschließend wird die Dachoberfläche insbesondere der First überprüft, sollten Reparaturen notwendig sein, werden diese vor Ausführung der Beschichtung durchgeführt (wobei eine gewisse Anzahl an Reparaturen im Preis inklusive ist).

Die Grundierung:
Danach werden die sauberen Dachpfannen mit einer Grundierung versehen. Die Grundierung besteht je nach Oberflächenbeschaffenheit der Dachpfanne entweder aus dem verdünnten Reinacrylat oder aus einem Hydrosol und wird im Airlessverfahren aufgetragen.

Die Beschichtung:
Erst nach der Grundierung werden die Pfannen noch ein bis zweimal beschichtet. Wichtig ist es hier ein Farbauftrag von insgesamt mindestens 0,8 kg pro Quadratmeter Beschichtungsfläche zu erreichen,
um eine vernünftige Schichtdicke auf die Dachpfanne aufzubringen. Unser Unternehmen arbeitet seit über zehn Jahren mit den Produkten der Firma Emalux. Es handelt sich bei diesem Beschichtungsmaterial um ein hochwertiges Reinacrylat mit folgenden Eigenschaften:

– widerstandsfähig gegen Verwitterung
– vermindert Algen- und Moosbewuchs
– atmungsaktiv
– leicht und umweltschonend zu verarbeiten
– wasserverdünnbar alkalibeständig
9 Grundfarbtöne Glanzgrad seidenmatt oder seidenglanz, Sonderfarbtöne auf Anfrage, umweltfeundlich

Mehr Informationen über Emalux Dachbeschichtung erfahren sie hier: EMALUX Dachbeschichtung

Weiterhin können wir Ihnen eine Neuentwicklung im Bereich Beschichtung anbieten, es handelt sich um ein Nanoprodukt der Firma EMALUX.

Mehr Informationen über Emalux ReNew erfahren sie hier: EMALUX ReNew

Zusätzliche Arbeiten beim Beschichtungsvorgang:
Die Ortgangspfannen werden nicht im Airless-Sprühverfahren, sondern nur per Hand (gestrichen oder gerollt) bearbeitet. Die Einfassungen (Blei, Zink, Ortgangsbleche),Dachkehlen, sowie die Reservepfannen
(bis zu 10 Stck.) können ohne Aufpreis mitbeschichtet werden. Ein späteres Auswechseln der Pfannen ist jederzeit möglich. Schornsteine und Seitenteile der Gauben (verkleidet mit Kunstschieferplatten)
können nach Wunsch des Hausbesitzers gegen einen geringen Aufpreis mitbeschichtet werden. Die alten, nicht mehr gebrauchten Fernsehantennen, die mittlerweile nur noch für Vogelkotbefall sorgen, kann man ebenfalls gegen einen kleinen Aufpreis entfernen lassen.

 

Die Fertigstellung:
Die ganze Instandsetzung des Daches inkl. Reinigung und Dachbeschichtung bei einem durchschnittlich großen Einfamilienhaus ist in der Regel innerhalb von zwei bis drei Arbeitstagen fertig gestellt. Wir hinterlassen Ihr Haus und die Umgebung so sauber, wie wir es vorgefunden haben. (vertraglich garantiert) Die Arbeiten werden nach VOB, Teil B, sowie den Fachregeln des deutschen Dachdeckerhandwerks ausgeführt. Die Gewährleistung beträgt nach VOB 5 Jahre. Die Bezahlung erfolgt nach kompletter Arbeitsbeendigung erst nach unterschriebener Abnahme.

Das Ergebnis:

Ihr Dach präsentiert sich eindrucksvoll in neuem Glanz, wurde überprüft, saniert und ist somit geschützt. Nach der Dachbeschichtung ist die Dachoberfläche glatter und dadurch schmutz- und wasserabweisender geworden. Eine witterungsbeständige Schicht schützt den Dachstein ca. 10-15 Jahre. Das Dach sieht aus wie neu eingedeckt, Sie erreichen eine Wertsteigerung und deutliche Verschönerung Ihres Hauses.

 

10gr
11gr
Vorher
Nachher